Mechanische Uhren Herren Ist Eine Statussymboluhr

Ohne Zweifel gibt es viele Menschen, die aufgrund ihrer unbestreitbaren Anziehungskraft als Statussymbol zunächst nach einer Rolex suchen. Wir sind jedoch davon überzeugt, dass der mechanische uhren herren von Rolex so schön verarbeitet und von Natur aus wertvoll ist, dass Sie, selbst wenn Ihre Kaufmotive zunächst oberflächlich sind, in dem Moment, in dem Sie einen anprobieren, von ihrem wahren Wert und ihrer Exzellenz überzeugt werden. Und obwohl wir keine erschöpfende Studie benötigen, um zu sagen, dass eine Rolex tatsächlich ein Anziehungspunkt für viele Menschen ist und natürlich sogar Türen öffnen kann, da sie den Reichtum und den Geschmack des Trägers anzeigen kann, insbesondere in Abwesenheit Von allen anderen Indikatoren scheint das Gesamtbild nicht ganz so schwarz-weiß zu sein.

Tatsächlich zeigt eine neue Studie der University of Michigan zu Statussymbolen wie Rolex-Uhren, dass in bestimmten Situationen eine Rolex möglicherweise nicht wie geplant funktioniert, wenn Sie sie aus "falschen" Gründen tragen.

"Oft denken wir, dass Statussymbole - ob ein Luxusauto wie ein BMW, eine Markentasche wie Prada oder ein teurer sport herrenuhren wie Rolex - uns für andere sozial attraktiver erscheinen lassen", sagt Stephen Garcia, der Hauptautor der Studie, laut der London Daily Mail. "Unsere Untersuchungen legen jedoch nahe, dass diese Statussignale uns weniger sozial attraktiv erscheinen lassen, nicht mehr."

Bevor Sie sich jedoch Sorgen machen, beachten Sie, dass dies nur für die "Bildung neuer Freundschaften" gilt und dass all diese Forschungen auf jeden Fall mit einem Körnchen Salz durchgeführt werden müssen. "Statussymbole [wie Rolex] können zu anderen Zeiten und in anderen Umgebungen sehr nützlich sein, beispielsweise beim Versuch, neue Geschäftskontakte zu knüpfen", erklärt Patricia Chen von der National University of Singapore.

Um zu ihrer Schlussfolgerung zu gelangen, führten die Forscher sechs Studien durch, in denen untersucht wurde, wie sich Menschen präsentieren und wie Menschen Fremde sehen. "Menschen, die Gegenstände mit höherem Ranking tragen, neigten dazu, eine disadvantage Reaktion zu erhalten, aber die Menschen wollten mit Menschen befreundet sein, die niedrigere oder neutrale Statussymbole bevorzugten", heißt es in dem Papier. "Die Studie hat die Rolle des Luxusartikels aus der Gleichung herausgenommen, um festzustellen, ob es möglich ist, dass der teure Artikel selbst einen Teil der Reaktionen der Menschen ausmacht."

Zu diesem Zweck bestand eine der Studien darin, die Leute zu fragen, welches von zwei ansonsten schlichten T-Shirts sie zu einem Picknick tragen würden, wenn sie Freunde finden wollten - eines mit der Aufschrift "Walmart" oder "Saks Fifth Avenue". Anscheinend wurde das Saks-T-Shirt von einigen als etwas snobistisch und sozial abstoßend angesehen.

Natürlich ist es ein bisschen weit von einer Rolex entfernt, aber so ist die Natur solcher Studien. Wenn Sie also Ihre Rolex zu einem Picknick tragen möchten - oder besser noch zu einer Cocktailparty - und Sie sie intestine ausgewählt haben, passt sie zu Ihnen und natürlich ist sie ein wunderschönes Kunstwerk für sich - dann können wir sagen mit der Gewissheit, dass jeder, der davon abgeschaltet ist, wahrscheinlich nicht die Art von Person ist, die Sie sowieso kennenlernen möchten.

mechanische uhren herren